Mittwoch, 18. November 2015

Völlige Kapitulation des Staates

von Chris Flanagan...

Die Absage des Fußballländerspiels D-NL gestern Abend ist das Eingeständnis der Bundesrepublik Deutschland die innere Sicherheit nicht einmal unter Aufbietung aller zur Verfügung stehender Kräfte gewährleisten zu können.

Das Spiel sollte seit dem letzten Wochenende nur aus einem einzigen Grund stattfinden: es sollte als Symbol dienen für die Botschaft "Wir lassen uns nicht unterkriegen, wir haben keine Angst, wir machen weiter und lassen uns von Euch nicht einschüchtern. Wir können für die Sicherheit der Bürger garantieren". Dazu wurde das Spiel im Vorfeld mit jeder nur denkbaren Symbolik aufgeladen, inclusive Kanzlerin und großer Gesten. Man war sich der extremen Situation bewusst. Daher hat man alles aufgeboten, was die innere Sicherheit zu bieten hat. Von Geheimdiensten, Sondereinsatzkommandos, Bereitschaftspolizei bis zu den Bodyguards der Kanzlerin mit Ausnahme der schweren Bewaffnung der Bundeswehr.

Die Nachricht, die durch die Absage JETZT in die Republik schallt, ist das exakte Gegenteil dessen, was beabsichtig war:
"Wir schaffen es nicht einmal unter Aufbietung aller Kräfte, einer Verfünffachung der Sicherheitsbeamten und der höchsten Sicherheitsstufe, eine öffentliche Veranstaltung größter Symbolik sicher durchzuführen! Entschuldigung, wir können die innere Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland selbst unter Aufbietung aller zur Verfügung stehender Kräfte nicht mehr garantieren!"

CarCredit der Santander Consumer Bank

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen