Montag, 5. Juni 2017

Wenn der Muslim nicht gegen Terror freiwillig protestiert...

von Thomas Heck...

... dann hilft man einfach nach. Der "Nachrichtensender" CNN drappiert Statisten am Schauplatz des Anschlags muslimische Darsteller, um die "uneingeschränkte Solidarität" der Muslime mit den Opfern zu demonstrieren... "what a wonderful scene..." directed by Becky Anderson, die damit auch die letzte Glaubwürdigkeit von CNN entgültig verspielt hat. 

Becky Anderson noch ein Tag zuvor mit kämpferischen Kommentar...


...faked Nachrichten über gegen Terror demonstrierende Muslime...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen